Rechtsanwalt Thomas C. Pohl

Rechtsanwalt Pohl ist seit knapp einem Jahrzehnt  auf die Beratung und Verteidigung im Strafrecht spezialisiert. Er übernimmt als Fachanwalt für Strafrecht in Berlin überwiegend Mandate aus den Bereichen Betäubungsmittelstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Geldwäscheverfahren und Sexualstrafrecht.

Er hat in ganz Deutschland zahlreiche Mandate aus diesen Gebieten erfolgreich geführt. Wenn es die zeitlichen Kapazitäten zulassen, übernimmt er auch Mandate aus dem Bereich Allgemeines Strafrecht.

In letzter Zeit widmet er sich verstärkt dem Thema „Cybercrime„. Dazu gehören besondere srafrechtliche Bereiche wie Hacking, aber auch sonstige Straftaten, die mithilfe des Internets begangen werden.

Es ist ihm besonders wichtig, seinen Mandanten ganz realistisch Chancen und Risiken bestimmter Verteidigungsstrategien zu erklären. Im Ermittlungsverfahren und natürlich im Gerichtsprozeß kämpft er mit juristischem Können, diplomatischem Geschick und der angemessenen Agressivität für seine Mandanten.

  • 1998: Abitur in Berlin
  • 1998 – 1999: Grundwehrdienst
  • 1999 – 2005: Jurastudium an der Freien Universität Berlin mit Schwerpunkt „Wirtschaftsrecht“; mehrere Jahre Abgeordneter des Studierenden-Parlaments der FU; Studienaufenthalt in Madrid
  • 2007: 2. jur. Staatsexamen mit dem Schwerpunkt „Strafrecht aus Sicht der Verteidigung“
  • 2008: Kanzleigründung
  • 2012: Fachanwalt für Strafrecht
  • Rechtsanwalt Thomas Pohl ist immer wieder Experte für mehrere Berliner Radiosender, wenn es um Interviews zu strafrechtlichen Themen geht. Er war außerdem als Spezialist für Drogenstrafrecht neulich Ansprechpartner der B.Z. (zum Beitrag).

Rechtsanwalt Pohl spricht sehr gut Englisch und verfügt über Grundkenntnisse der spanischen Sprache.

  • Aktuelles zur Untersuchungshaft
  • Fachanwaltslehrgang für Strafrecht
  • Aktuelle Entwicklungen im Wirtschaftsstrafrecht
  • Effektive Verteidigung im Betäubungsmittelstrafrecht
  • Neue Entwicklungen der Rechtsprechung zum Betäubungsmittelstrafrecht
  • Aktuelles Steuerstrafrecht mit internationalen Bezügen
  • Aktuelles Steuerstraf – und Steuerverfahrensrecht
  • Internal Investigations in Unternehmen – praktische Aspekte aus straf- und arbeitsrechtlicher Sicht
  • Die Verteidigung in der Hauptverhandlung mit Blick auf die Revision
  • Beweisantragsrecht
  • Aktuelles GmbH-Strafrecht
  • Effektive Verteidigung im Korruptionsstrafrecht
  • Gesetzgebungstechnik im Nebenstrafrecht
  • Geldwäscherecht für Rechtsanwälte
  • Aktuelle Entwicklungen im Strafprozeßrecht
  • Zeugen in der Hauptverhandlung – Vernehmungsrecht, Vernehmungslehre, Vernehmungstaktik
  • Verteidigungsstrategien in Verfahren mit Nebenklage
  • Das neue Sexualstrafrecht
  • Bindung des Strafurteils für Zivilgerichte
  • Fehlerquellen im Strafverfahren – Verfahrensfehler erkennen, eigene Fehler vermeiden
  • Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V.
  • Deutscher Anwaltverein
  • Berliner Anwaltverein
  • Arbeitskreis Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Rechtsanwaltskammer Berlin

Rechtsanwalt Thomas Pohl ist seit 2008 verheiratet und hat zwei kleine Kinder.

Er spielt gerne Fußball und verfolgt fast jedes Wochenende die Bundesligaspiele, vor allem die seines Lieblingsvereins, des 1. FC Köln.

Weitere Interessen sind vor allem Geschichte und Philosophie.

„Moderat im Ton – fest in der Sache.“

Kontakt

Pohl & Marx Rechtsanwälte - Kurfürstenstraße 130 in 10785 Berlin

(030) 526 70 93 0
(030) 526 70 93 22